Kongress zur Freire-Pädagogik 2018

from Friday, 9 November 2018 (14:00) to Sunday, 11 November 2018 (14:30)
Universität Hamburg

        : Sessions
    /     : Talks
        : Breaks
9 Nov 2018
10 Nov 2018
11 Nov 2018
AM
09:00 Begrüßung und Einführung   (Raum 05)
09:30 Forum 1: Postkoloniale Kritik und die Arbeit mit dialogischer Pädagogik weltweit Moderation: Markus Auditor (Kassel)   (Raum 06)
09:30 Forum 2: Dialogische Bildung und solidarisches Handeln Moderation Prof. Dr. Heinz-Peter Gerhardt (Frankfurt)   (Raum 205)
09:30 Forum 3: Demokratie und Partizipation im Dialog entwickeln – insbesondere in pädagogischen Institutionen Moderation: Stefan Berzel (Bad Dürkheim)   (Raum 08)
09:30 Forum 7: „Generative Themen und das Prinzip Kodierung/Dekodierung als Momente einer solidarischen Professionalität Sozialer Arbeit“ Moderation: Prof. Michael May (Wiesbaden), Prof. Timm Kunstreich (Hamburg) in Kooperation mit Friedemann Affolderbach und Uwe Hirschfeld   (Raum 208)
09:30 Workshop A: Playbacktheater als Medium zur Stärkung der Dialogkompetenz Leitung: Jutta Heppekausen (Freiburg)   (Raum 206)
09:30 Berichte aus den Arbeitsforen   (Raum 05)
11:30 Podiumsdiskussion   (Raum 05)
PM
14:00 Check in und Anmeldung - Paulo Freire Kooperation und Organisatoren   (ABC)
15:00 Begrüßung und Einführung - Prof. Dr. Joachim Schroeder   (ABC)
15:30 Freire heute - Grußworte aus aller Welt - Moderation Prof. Dr. Dietlinde Gipser   (ABC)
16:30 Warum gerade Freire? - Seine pädagogische und erziehungswissenschaftliche Bedeutung - Prof. Dr. Christel Adick   (ABC)
17:30 Vorstellung der Foren und Workshops   ()
18:30 Gemeinsamer Abend der Begegnung mit Imbiss   (ABC)
12:30 Mittagspause   ()
14:30 Forum 4 - Dialogische Sensibilisierung in Weiterbildung und politischer Aktion zur Überwindug von Diskriminierung und Vorurteilen - Moderation: Lynn Bubenheimer (Hamburg) / Dr. Thomas Friedrich (Ebern)   (Raum 06)
14:30 Forum 5 - Befreiungstheologie und Menschenrechte - Moderation: Prof. Dr. Arnold Köpcke-Duttler (Würzburg)   (Raum 08)
14:30 Forum 6 - Denken - Sprache - Wirklichkeit: Philosophische Ansätze und Theoriebildung von Paulo Freire weiterdenken - Moderation:Dr. Joachim Dabisch (Oldenburg)/ Daniel Neumann (Hamburg)/ Heiner Zillmer (Hamburg)   (Raum 205)
14:30 Forum 8 - Die Anwendung von Paulo Freires Theorie & Praxis in Schulen Brasiliens: Curriculumsentwicklung, Unterrichtsgestaltung, Evaluierung. Moderation: Heinz Peter Gerhardt (Frankfurt), Antonio Fernando Gouvêa da Silva (Sorocaba /SP – Brasil))   (Raum 05)
14:30 Workshop B - Archetypische Figurationen als Praxis der Befreiung. Künstlerische Bezüge und Übungen. Leitung: Dipl. Phys. Frank Henning (Berlin) / Prof. Dr. Eva Koethen (Hannover/Berlin)   (Raum 208)
14:30 Workshop C - STOP! Es geht auch anders… Forum-Theater praktisch Leitung: Michaela Bunge-Rosenthal (Hannover) / Prof. Dr. Dietlinde Gipser (Hamburg/Hannover)   (Raum 206)
17:30 Pause und Imbiss   ()
20:00 Präsentationen der Workshops und gemütliches Beisammensein   (Raum 05)
12:45 Abschlussworte   (Raum 05)
13:00 Check-out   (Raum 05)